Kinder-Beatmungspflege in Mülheim an der Ruhr

Wir helfen Ihnen und Ihren Kindern mit Herz und Hand.

Die umfangreiche Kinder-Beatmungspflege erfordert sehr viel Kraft und Geduld. Kinder, die an Krankheiten wie ALS oder COPD leiden, benötigen dementsprechend eine invasive oder nicht-invasive Beatmung zur Unterstützung. Hermes übernimmt gerne die Pflege Ihres Kind und sorgt dafür, dass Ihm so viel Lebensqualität wie möglich erhalten bleibt. Durch einen respektvollen und vertraulichen Umgang entsteht eine partnerschaftliche Beziehung von der alle Beteiligten profitieren.

Die Kinder-Beatmungspflege in den eigenen vier Wänden

Eine schnelle Genesung wird am besten durch eine vertraute Umgebung gefördert. Krankenhausaufenthalte bedeuten dementsprechend Stress für Eltern und Kind. Vor allem früher fand die invasive Beatmung noch größtenteils im Krankenhaus statt. Mittlerweile können wir diese von Zuhause aus betreuen und Sie durch individuelle Pflegepläne unterstützen. So können die Vitalwerte regelmäßig überwacht und das Atemsekret abgesaugt werden. Zusätzlich kümmern wir uns um die Organisation von Hilfsmitteln und die Kommunikation mit den notwendigen Institutionen innerhalb von Mülheim an der Ruhr. Die Kinder-Beatmungspflege ermöglicht auch für Sie als Eltern Momente der Entspannung und schafft damit Entlastung für die gesamte Familie.

Ausgebildete Fachkräfte mit bester Qualifikation für Mülheim an der Ruhr

Unsere Pflegekräfte haben durch ihre dreijährig examinierte Ausbildung bereits viele Erfahrungen gesammelt. Sie verfügen über ausgeprägte soziale Kompetenzen und sind im Umgang mit Patienten fürsorglich. Zusätzlich sind Sie zur Bedienung der Ausrüstung für die Kinder-Beatmungspflege befähigt und halten sich an die hochangesetzten Hygienevorschriften. Ganz speziell beschäftigen wir auch Kinderkrankenpfleger(Innen), die bereits mit intensivpflegebedürftigen Kindern zusammengearbeitet haben. Mit Fort- und Weiterbildungen (intern und extern) bringen wir unser Fachwissen auf den neuesten Stand. 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr sind wir für Sie in Mülheim an der Ruhr im Einsatz.

Wir erfüllen Ihnen jederzeit Wünsche

Gerade bei Patienten der Beatmungspflege werden Freizeitaktivitäten zu einer Seltenheit. Wenn der Gesundheitszustand es zulässt, können wir Sie aber auch dabei unterstützen. Wir begleiten Sie auf Urlaubsreisen oder Ausflüge, damit Sie die Zeit mit Ihrem Kind harmonisch verbringen können. Mülheim an der Ruhr bietet viele Möglichkeiten, z.B.

  • einen Besuch des Theaters an der Ruhr
  • einen Tagesausflug in den MüGa-Park mit Ringlokschuppen und Camera obscura
  • eine Besichtigung des Schloss Broichs oder des Klosters Saarn
  • einen Ausstellungsbesuch im Kunstmuseum „Alte Post“
  • und vieles mehr!

Kontaktieren Sie uns

Sprechen Sie uns bezüglich Kinder-Beatmungspflege in Mülheim an der Ruhr an und wir beraten Sie ausführlich und fachkundig und stimmen gemeinsam mit Ihnen die nächsten Schritte ab. Sie erreichen uns…

per Telefon unter 02327 – 309958 – 0

oder

per E-Mail unter info@hermes-intensivpflege.de