Kinderkrankenpflege Kinderintensivpflege

Hermes Kinder-Intensivpflege & Kinderkrankenpflege

Profis für die optimale Pflege Ihres Kindes

Unsere professionelle Kinderkrankenpflege für die Gesundheit Ihres Kindes 

Durch unsere professionelle und bedarfsgerechte Kinderkrankenpflege sorgen wir dafür, dass der Krankenhausaufenthalt Ihres Kindes so kurz wie möglich dauert oder im besten Fall sogar ganz vermieden wird. Denn Kinder fühlen sich im Kreis der Familie und in der Nähe ihrer Freunde besonders wohl und behütet. Diese positiven Gefühle der Nähe und Geborgenheit sind nicht nur für die weitere Entwicklung des Kindes wichtig, sondern beschleunigen auch oft die Genesung. Diese unterstützen wir zusätzlich durch eine Reihe von Maßnahmen. 


Hervorragend ausgebildete Mitarbeiter für die
bestmögliche Pflege von Kindern und Jugendlichen


Kinderkrankenpflege bedeutet für sämtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hermes Intensivpflege GmbH eine Einheit aus Herz, Kopf und Händen. Wir beschäftigen ausschließlich hervorragend ausgebildetes Personal, wie examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger(innen), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger(innen) sowie Krankenschwestern und Krankenpfleger, die nicht nur über fundierte theoretische Kenntnisse verfügen, sondern auch jahrelange praktische Erfahrungen im Umgang mit intensivpflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen haben. Damit die Fähigkeiten unser Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand der pflegewissenschaftlichen Forschung bleiben, legen wir auf laufende - im Rahmen von internen und externen Veranstaltungen durchgeführte - Fort- und Weiterbildungen besonders großen Wert.

Aus unserem Blog
Tipps zur Sprachentwicklung bei Kindern mit Down-Syndrom

Der Spracherwerb kann für viele Kinder mit Down-Syndrom schwierig sein. Doch es gibt verschiedene Wege und Möglichkeiten, wie er einfacher gemacht wird und die Kommunikation besser funktioniert. Dazu hier einige Tipps.

weiterlesen
Der Umgang mit dem Tod eines Kindes

Ein schweres Thema, das aber kein Tabu sein sollte. Denn der Umgang mit dem Verlust eines Kindes ist uns heute – dank Forschung und medizinischem Fortschritt – relativ fremd im Vergleich zu vergangenen Jahrhunderten. So stellen sich zwei Fragen: Wie geht man mit dem Tod eines Kindes um – als Angehöriger, aber auch als Außenstehender?

weiterlesen
Gefahr Plastikspielzeug? – Die Chemie muss stimmen

Schöne, bunte Bauklötze, Plastik-Autos, Wasserbälle… sehr viel Kinderspielzeug besteht heutzutage aus Plastik. Immer wieder hört man jedoch von gesundheitlichen Bedenken. Was ist dran und worauf sollte man achten?

weiterlesen
Warum Kinder Aufgaben in der Familie übernehmen sollten und wie das funktioniert

Die Kinder sollten ihre Kindheit genießen! Sie haben doch schon so viel für die Schule zu tun! Oder: Das führt doch nur zu Diskussionen und am Ende mache ich es doch wieder selbst! – Alle diese Argumente sind richtig. Dennoch hat es enorme Vorteile, und zwar für die Kleinen, wenn sie in die Hausarbeit miteinbezogen werden.

weiterlesen
Unser Standort